Zum Hauptinhalt springen

Der sichere Passwortmanager für SAP-Unternehmen über die Pass4SAP-Schnittstelle

Erster Überblick über unser innovatives SAP-integriertes Produkt zur sicheren Passwortverwaltung.

Schätzungen zufolge nutzen derzeit nur etwa die Hälfte der Unternehmen einen Passwortmanager, wobei das Passwort-Procedere in Unternehmen noch vielfach den Mitarbeitern selbst überlassen bleibt. Dabei bieten Sicherheitsspezialisten, u.a. die ALPEIN Software, bereits heute interessante, innovative und kostengünstige Passwortmanagement Business-Varianten, die es ermöglichen das gesamte sensible Passwort-Szenario, auch innerhalb eines Unternehmens, sicher und flexibel zu managen.

Sensationell ist, dass ALPEIN Software noch in 2023 und speziell für SAP-Unternehmen, eine neue Produkt-Option unter dem Namen „Pass4SAP“ auf den Markt bringen wird. Mit dieser Schnittstelle will der IT-Sicherheitsspezialist sein etabliertes Schweizer Passwortmanagement-Tool PassSecurium™ nahtlos in die SAP-Welt integrieren. Alle Funktionalitäten des korporativen gruppen- und rollenbasierten Passwortmanagers sollen schon sehr bald direkt in der SAP-Landschaft verfügbar sein und mit üblichen SAP Active Directories verbunden werden können. Diese Entwicklung schliesst eine bereits lange bestehende Lücke im Passwortmanagement für SAP-Anwender.

Unter dem Namen Pass4SAP wird damit auch für SAP-Unternehmen eine sichere und flexible Passwortmanagement-Lösung angeboten, die eine umfassende Anbindung an die meisten SAP-Module gewährleistet. Die Expertise der ALPEIN Software bezüglich der Integration von SAP-Systemen bildet die sichere Grundlage. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im SAP-Umfeld hat das Unternehmen bereits erfolgreich das Produkt JIRA2SAP™ auf den Markt gebracht, welches die grösste und bekannteste Projektmanagementplattform Jira mit der SAP-Landschaft verbindet.

Die ALPEIN Software befindet sich bereits in der Umsetzung von Pilotprojekten zum Produkt Pass4SAP und verfolgt das Ziel, noch in diesem Sommer das Audit für das neue Produkt bei SAP zu durchlaufen und die erforderliche SAP-Lizenz zu erhalten.

Die Vorteile der PassSecurium™-Integration mittels des Pass4SAP-Konnektors liegen auf der Hand: Unternehmen erhalten eine professionelle, gruppen- und rollenbasierte Lösung zur Organisation ihrer Passwörter. Der Zugriff erfolgt über mobile App, Desktop und Web. Über Browser-Erweiterungen wird eine flexible Nutzung des Produktes mit den gängigsten Browsern möglich. Die Passwörter werden zentral und sicher gespeichert, mit umfangreichen Backup- und Sicherheitsoptionen. Zudem können die Passwort-Policies individuell bestimmt und gesteuert werden. Die gemeinsame Nutzung der Passwörter und aller Passwortdatenbestände wird durch eine an die jeweilige Unternehmensstruktur individuell anpassbare Kategorisierung und Organisation perfektioniert.

Die ALPEIN Software hält wie immer mit der Entwicklung Schritt bietet künftig auch für SAP-Unternehmen einen professionellen Passwortmanager, der vollständig in die SAP-Landschaft des Unternehmens integriert werden kann. In Kürze werden auch die ersten Screenshots des Produktes verfügbar sein und weitere interessante Details über Pass4SAP zugänglich.

Durch die Integration eines professionellen Passwortmanagementsystems, d.h. mit der Nutzung der Schnittstelle Pass4SAP, sind in Zukunft auch SAP Unternehmen auf der sicheren Seite, allen Fragen und Problemen bezüglich der Passwortverwaltung bestmöglich gewappnet zu sein und profitieren darüber hinaus permanent von neuen Features und funktionalen Erweiterungen.

SAP-Experten der ALPEIN Softwarestehen bei Interesse an Pass4SAP jederzeit gerne beratend zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular auf der Website.

HABEN SIE WEITERE FRAGEN?

Gehen Sie keine Kompromisse ein! Sie vermissen noch etwas in unserem PassSecurium™ Angebot? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir passen PassSecurium™ massgeschneidert für Sie an. 

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden PassSecurium™ Version und den Möglichkeiten der Anpassung.

 

KONTAKTFAQ 

Bleiben Sie auf dem Laufenden
Bleiben Sie auf dem Laufenden