Skip to main content

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Häufig gestellte Fragen:

PassSecurium nutzt eine Zwei-Faktor-Authentifizierung durch die es unmöglich ist den Account per Brute-Force-Attacken zu knacken. Des weiteren werden alle Daten für jeden Nutzer separat verschlüsselt abgelegt. 

Nein, niemand ausser Ihnen hat Zugriff auf ihren Account. Im Falle technischer Probleme haben unsere Administratoren nur Zugriff auf die Datenbank, die Daten bleiben aber weiterhin verschlüsselt.

Nein, wie auch im Vertrag festgehalten, ist es uns nicht möglich die Daten zu entschlüsseln

Der Datenstorage befindet sich in einem ehemaligen Schweizer Militärbunker im Kanton Uri, 320m tief im Bergmassiv.

Ja, wir sehen es als essentiell die Daten entsprechend zu sichern. Daher werden alle Daten täglich gesichert.

Ja, Sie können ihre Daten selbst aus einem Backup bis zu 30 Tage wiederherstellen

Derzeit unterstützt PassSecurium Englisch und Deutsch.

Natürlich. Wir haben für Firmen die Premium und Corporate Pakete die es ihnen ermöglichen Benutzer, Gruppen und Rollen zu steuern und an ihr LDAP/Active Directory anzubinden

Ein Passwortgenerator hilft ihnen bei der Erstellung einfacher oder komplexer Kennwörter. Sie können die Passwortkomplexität im Vorfeld wählen und sich dann ein passendes, zufälliges Kennwort erstellen lassen.

Wir bitten darum! Nutzen Sie PassSecurium in allen Lebenslagen und auf allen ihren Geräten. Sie können die App auf Smartphones nutzen oder die Webseite auf Desktops.

Sie können PassSecurium im Google Play Store für Android und im App Store Apple Geräte kaufen.

Ja, die Anwendung wurde extra so gebaut dass Sie sie auch ohne Internetverbindung nutzen können. Bei der nächsten verfügbaren Internetverbindung werden alle Änderungen wieder synchronisiert.

Sie können die Sicherheit von Ihrem PassSecurium-Tresor mit Hilfe von Zwei-Faktor-Authentifizierung erhöhen. Zweistufige Authentifizierung bietet einen weiteren Schutz durch eine zusätzliche Sicherheitsebene. Dieses geschieht bei PassSecurium durch einen Code, denn Sie mit der PassSecurium App bekommen (verfügbar für Android und Apple).